Schlüsseldienst Heidelberg-Emmertsgrund

Verlangen Sie einen Festpreis!

Bei Standardfällen (zugefallene, unverschlossene Tür ohne Defekt) bietet ein seriöser Schlüsseldienst Festpreise.

Verlangen Sie deshalb am Telefon immer den genauen Endpreis inklusive Anfahrt, Abfahrt und Steuer!

türnotdienst festpreis
aufsperrdienst heidelberg
FAQ

Fragen zum Schlüsselnotdienst Heidelberg-Emmertsgrund

01.Wie vermeide ich es, an einen Abzock-Schlüsseldienst zu geraten?

Lassen Sie sich bei normalen Türöffnungen am Telefon einen festen Endpreis geben (inkl. Anfahrt, Abfahrt und Steuer) Bei Standardöffnungen (zugefallene oder abgeschlossene Tür) kann ein seriöser Notdienst bereits am Telefon den Endpreis der Öffnung nennen. Bei defekten Türen kann die Berechnungsgrundlage genannt werden.
Die übliche Masche der Abzockdienste ist es, mit einen günstigen Lockvogelpreis zu werben und am Telefon auf Rückfrage zu behaupten, dass der Monteur sich die Tür erst ansehen müsse. Vor Ort wird dann - auch bei Stornierungen - ein deutlich höherer Endpreis in Rechnung gestellt.

02.Gibt es bei Ihnen versteckte Kosten?

Nein. Zugefallene und abgeschlossene Türen öffnen wir zum Festpreis. Bei Sonderfällen wie defekten Türen und Schlössern wird nach Aufwand abgerechnet. Bei allen genannten Preisen sind Anfahrt, Abfahrt (in HD) und Mehrwertsteuer bereits inklusive.

03.Wie lange muss ich warten?

Im Regelfall ca. 30 Minuten. Falls es mal länger dauern sollte, weisen wir Sie am Telefon darauf hin und der Monteur kontaktiert Sie, sobald er auf dem Weg zu Ihnen ist.
Unseriöse Anbieter behaupten pauschal bei jedem Kunden, es würde 15-30 Minuten bis zum Eintreffen des Monteurs dauern. Auch wenn von vornherein feststeht, dass die Wartezeit mehrere Stunden dauern wird. Bei Rückrufen des Kunden wird dann die "Salamitaktik" angewendet und jedes mal behauptet, der Monteur sei auf dem Weg.

04.Wird mein Schloss zerstört?

Bei unverschlossenen Türen (Standardfall): Nein, normalerweise nicht. 98% aller unverschlossenen Türen können zerstörungsfrei geöffnet werden.


Bei abgeschlossenen Türen: Der Zylinder wird bei der Öffnung zerstört. Ein neuer Zylinder kostet in der Grundlänge (Standardwohnungstür) 30€. Bei dickeren Türen variiert der Preis.

05.Wie kann ich bezahlen?

Bar, per Paypal oder Onlinebanking an Ihrem eigenen Computer / Laptop / Smartphone. Nach vielen negativen Erfahrungen können wir leider keine Zahlung "auf Rechnung" mehr anbieten.
schlüsselnotdienst heidelberg festpreis
Notöffnungen

Aufsperrdienst Heidelberg-Emmertsgrund

Tür zugefallen? Schlüssel abgebrochen? Kein Grund zur Panik. Wir bieten Notöffnungen ohne Lockvogelpreise oder versteckte Kosten an.

Türöffnung von A bis Z: die richtige Öffnungsmethode

Zugefallene Tür, Schlüssel steckt an der Innenseite, abgebrochener Schlüssel im Schloss - unterschiedliche Situationen benötigen unterschiedliche Lösungen. Deswegen wird auch beim professionellen Schlüsseldienst auf verschiedene Öffnungsmethoden gesetzt. Diese werden somit optimiert auf die jeweilige Situation angewendet und unterscheiden sich in erster Linie durch die zerstörende und die schadenfreie Türöffnung. Dabei hilft Ihnen das Know-how rund um die verschiedensten Öffnungsmethoden einerseits einen Profi zu erkennen und andrerseits auch Nachsicht im Falle eines beschädigten Schlosses zu zeigen.

Das Ziel eines jeden guten Schlüsseldienstes ist dabei stets die schadenfreie Methode - möglich ist es aber nicht immer. Doch auch bei der Zerstörung innerhalb der Türöffnung bezieht sich diese ausschließlich auf den Türzylinder. So werden hohe Kosten für Reparaturen oder einen Türaustausch vermieden. Dennoch kann es unter Umständen ebenso nötig sein, den Beschlag im Zuge eines defekten Einsteckschlosses zu entfernen.

Zugefallene Tür: grundsätzlich schadenfreie Türöffnung möglich

Die einfachste Türöffnung stellt meistens jene im Falle einer zugefallenen Tür dar. In diesem Fall kann der Schlüsseldienst in der Regel auf simple Methoden setzen und eine Beschädigung vermeiden. Dies gilt sowohl für Ein- als auch für Doppelfalztüren. Bei Letzterem kann es jedoch vorkommen, dass die klassische Öffnungsmethode verhindert wird. Dies ist beispielsweise bei im Weg stehenden Dichtungen, Stulp oder nur geringer Falzluft der Fall. Hier passt das Werkzeug nämlich unter Umständen nicht in den Fall. In diesem Sinne ist die Türöffnung bei einer zugefallenen Tür zwar in der Regel schadenfrei, aber Ausnahmen bestätigen bekanntlich die Regel. Dennoch wird ein Experte an erster Stelle klassische Methoden ohne vorhersehbaren Schäden anwenden.

Verriegelte Tür: Wahrscheinlichkeit von Schäden hoch

Geht der Schlüssel verloren oder wird er gestohlen, kommen Sie nach einem langen Tag unter Umständen nachhause und finden lediglich verschlossene Türen vor. Das ist besonders ärgerlich, denn ist die Tür verriegelt, muss mit hoher Wahrscheinlich eine zerstörende Methode zur Türöffnung angewendet werden. Traditionell wird hier oft gebohrt, jedoch ist dieses Vorgehen bei modernen Schließzylindern nicht mehr ratsam. Gefräst wird außerdem im Fall eines montierten Kernziehschutzes. Hierbei wird der Zylinder zwar zerstört, aber der Beschlag bleibt weiterhin unbeschädigt.

Doch neben dem Bohren und Fräsen wird heute oftmals zum Kernziehen gegriffen. Bei diesem erfolgt die Türöffnung nämlich vergleichsweise leise, wodurch sie auch in der Nacht problemlos durchgeführt werden kann. Gleichzeitig entsteht keine Verschmutzung durch Messingspäne im Eingangsbereich.

Mit Glück findet sich dennoch eine schadenfreie Alternative. Denn befindet sich die Wohnung im Erdgeschoss und ist das Fenster gekippt, lässt sich dieses öffnen. Kletterversuche sollten jedoch unter keinen Umständen vorgenommen werden. Denn die fairen Kosten für die schädigende Türöffnung beim Profi schmerzen weniger als Knochenbrüche.